Die Korn-und Back-Erlebnisstraße erleben

Logo Korn-und Back-ErlebnisstraßeAm Anfang war das Korn... Heute gibt es in Deutschland 300 Sorten Brot. Aus ihm entstand durch Mischen mit Wasser und durch Backen auf heißem Stein das Urbrot.

Abgesehen vom Geschmack, über den es sich ja bekanntlich nicht streiten lässt, spielt  der hohe Nahrungs- & Gesundheitswert des Brotes für viele Genießer eine große Rolle.

Die Interessengemeinschaft „Korn- und Back- Erlebnisstraße“ möchte Ihnen auf diesem Weg die hohe Qualität der mecklenburgischen Produkte nahebringen.

Stationen/Kontaktdaten für Führungen & Erlebnisse: www.korn-und-back.de 

Erleben, schauen, staunen und schmecken Sie! Stationen auf dieser Strecke sind unter anderem:

  • Dargun: Museum in der Kloster-Schloss-Park-Anlage
  • Altkalen: einzige regelmäßig produzierende Windmühle
  • Gut Dalwitz: Landwirtschaftsbetrieb und historischer Gutshof mit Park & Gaststätte
  • Thünengut Tellow: täglich frisch gebackenes Brot, Gutsmarkt  und Museum
  • Gottin: Historisches Bürgerhaus mit Lehmbackofen und Ausstellung, Kräutergarten
  • Groß Roge: Landbäckerei Bastian mit Brot aus Altkalener Windmehl gebacken

Für die Radwanderer: Nutzen Sie auch den ausgeschilderten Radweg von Dargun nach Altkalen.

Das "Uns lütt Museum" in Dargun

"Uns lütt Museum" in DargunAusstellungsfläche von 2000 m² 

Sie können in der Schmiede den Hammer schwingen, an der Reifenbiegemaschine drehen, sich auf einen Schusterhocker setzen und Täkse in die Schuhe schlagen.

Öffnungszeiten:
April-Oktober: Sa/So 13.30-16.30 Uhr
Juli/August: auch Mi 10.00-16.30 Uhr & Do 13.30-16.30 Uhr

Gruppenführungen ganzjährig nach Anmeldung
Anmeldung  Tel 039959 - 2 03 81

An den Aktionstagen werden noch viel mehr Maschinen, Werkzeuge, Trachten und Tätigkeiten lebendig wie z. B. das Körbeflechten, Schnitzen, Drechseln, Hufebeschlagen Schmieden, Spinnen, Weben, Buttern, Saften und Kochen.  Weitere Informationen: www.museum-dargun.de