Moorerlebnispfad Zarrentin Zarrentin

Unmittelbar neben dem Pahlhuus Zarrentin beginnt ein etwa 700 Meter langer Elebnispfad durch das nahe gelegene Moor, das nach der letzten Eiszeit durch Verlandung der Uferbreiche des Schaalsees entstand.

Der Bohlensteg durch das Zarrentiner Kalkflachmoor ist ein Naturlehrpfad der besonderen Art. Trockenen Fußes erhält man hier interessante Einsichten in einen sensiblen Lebensraum. An neun Stationen erfährt der Besucher Wissenswertes über die Geschichte des Moores und seiner Bewohner sowie über die Besonderheiten des Zarrentiner Kalkflachmoores: Wie tief ist eigentlich die Kalkmudde im Moor? Welche Käfer brauchen Totholz zum Leben? Und was haben Moore mit Klimaschutz zu tun? Auf diese und weitere Fragen erhält der Naturfreund aufschlussreiche Antworten. Und mit etwas Glück kann er vielleicht sogar verschiedene Wasservögel, Libellen und seltene Amphibien beobachten. Der Moorsteg ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Moorerlebnispfad Zarrentin
Amt für das Biosphärenreservat Schaalsee
Wittenburger Chaussee 13
19246 Zarrentin
Telefon +49 38851 3020
Fax +49 38851 30220

In der Nähe

  • Strandbad Zarrentin 1
    Strandbad Zarrentin

    Mit seinen 72 Metern ist der Schaalsee der tiefste See Norddeutschlands. Viele kleine Uferstellen laden rund um den See...

  • Kloster Zarrentin am Schaalsee
    Kloster Zarrentin

    Am Südufer des Schaalsees befindet sich das ehemalige Zisterzienser Nonnenkloster "Himmelspforte". Die sehenswerte...