Ehrenmal TeterowTeterow

Schlichtes, wahrhaftes und persönliches Ehrenmal für 300 im 1. Weltkrieg gefallene Mitglieder der Teterower Kirchgemeinde

Das Ehrenmal wurde 1927 in nur 104 Tagen Bauzeit als ein Denkmal für 300 im 1. Weltkrieg gefallene Mitglieder der Teterower Kirchgemeinde errichtet. Es stellt ein Schwert dar, welches zum Zeichen des Friedens mit der Klinge in die Erde gerammt wurde. Es befindet sich in den Teterower Heidbergen. Von der frei zugänglichen Aussichtsplattform haben Besucher einen weiten Rundblick über die Landschaft.

Angaben zum Ehrenmal:

  • 20.10 m Turmhöhe
  • Aussichtsplattform in 114 m über Meereshöhe
  • 114 Stufen

 

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Ehrenmal für 300 im 1. Weltkrieg gefallenen Mitglieder der Teterower Kirchgemeinde
Ehrenmal für 300 im 1. Weltkrieg gefallenen Mitglieder der Teterower Kirchgemeinde
17166 Teterow
Telefon 03996-172028

In der Nähe

  • 012
    Jugendherberge Teterow

    Buchen Sie bei uns Ihr rundum sorglos Paket! Wir realisieren Ihnen Ihre Wünsche.Bei uns treffen Kinder garantiert...

  • Cafe am Markt
    Café am Markt

    Eisspezialitäten und hausgemachte Torten am Mittelpunkt von Mecklenburg-Vorpommern

  • Waldgaststätte Hohes Holz
    Waldgaststätte Hohes Holz

    Ausflugsgaststätte am Stadtrand von Teterow

  • Fischverkauf auf dem Teterower Marktplatz
    Radener Seefischerei

    Fischverkauf auf dem Teterower Marktplatz

  • Stadtkirche St. Peter und Paul Teterow
    Stadtkirche Teterow

    Steinerner Zeuge der Stadtgeschichte Teterows in der Mecklenburgischen Schweiz ist die Stadtkirche St. Peter und Paul.