NaturBad Teterower See | Mecklenburgische Schweiz

NaturBad Teterower SeeTeterow

NaturBad Teterower See -

Erholung und Freizeit in der Natur zählen zu den beliebtesten Urlaubsmotiven in unserer Region. Besonders hoch im Kurs steht ein Aufenthalt am/im Wasser. Wasserratten sei daher ein Besuch des Teterower Sees empfohlen. Die städtische Badestelle liegt am Südzipfel des Sees gegenüber der Halbinsel Sauerwerder. Bereits im Jahr 1858 wurde hier eine Badeanstalt eingerichtet - mit Umkleideräumen und strikter Trennung von Männern, Frauen und Kindern. Im Vergleich zu früher geht es heutzutage an der Teterower Badestelle eher locker zu. Zur Badesaison 2014 wurde das NaturBad Teterower See nach umfangreichen Bauarbeiten wieder eröffnet. Es gibt zwei Multifunktionsstege die zum Schwimmen, Sonnen und Angeln einladen. Ein kleiner Sandstrand ist optimal zum Buddeln oder Burgen bauen geeignet. Es gibt diverse Spielgeräte für Kinder sowie eine Tischtennisplatte und ein Beach-Volleyballfeld. Sonnenanbeter können es sich auf der weitläufigen Liegewiese gutgehen lassen. Für kleine Leckereien ist in der Strandgaststätte "Bootsmann" gesorgt. Wer möchte, kann auch zur Entdeckungstour mit der Barkasse "Regulus" auf den See starten. Ein Öffentlicher Parkplatz ist in zwei Minuten zu Fuß zu erreichen.

Hinweis:

In der Saison von Mai bis September ist ein Rettungsschwimmer vor Ort und es werden Schwimmkurse angeboten.

Öffnungszeiten:

  • ganzjährig 5.00 Uhr bis Sonnenuntergang  
  • Mai bis September 5.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Karte & Anreise

Kontaktdaten

NaturBad Teterower See
NaturBad Teterower See
An der Badeanstalt
17166 Teterow

In der Nähe

Stadtmuseum Teterow

Vom Rats- und Polizeidienerhaus aus dem Jahre 1798 kommen Sie in das Malchiner Tor. Hier sind noch Gefängniszellen aus...

Café am Markt

Eisspezialitäten und hausgemachte Torten am Mittelpunkt von Mecklenburg-Vorpommern

Hotel Blücher

Stadthotel im Herzen des historischen Stadtkerns von Teterow

Feuerwehrmuseum Teterow

Feuerwehrmuseum Teterow - Feuerwehrgeschichte im alten Spritzenhaus