Findlinge am Wegesrand und Feldsteine verbaut in Kirchen, Herrenhäusern, Wirtschaftsgebäuden und Straßen, eindrucksvolle Hügelketten und weite Sanderflächen, geheimnisvolle Moore und interessante Quellen – Spuren der letzten Eiszeit finden sich überall. Sie sind im Geopark Mecklenburgische Eiszeitlandschaft herzlich willkommen.

Touren Sie mit auf die Eiszeitroute zu Fuß, mit dem Kanu oder mit dem Fahrrad!

Lernen Sie entlang der gut ausgeschilderten Eiszeitroute die Grundmoränen mit Söllen, Tunneltälern und Osern kennen, wandern Sie durch von Glätscherein gestauchte Gebiete, entdecken Sie Endmoränen mit natürlichen Blockpackungen und Kesselmoore mit seltener Vegetation. Lassen Sie sich von den klaren Rinnen- und Toteisseen der Sandergebiete zum Baden verführen.

Zahlreiche Aktionszentren erwarten Ihren Besuch an der 666 km langen Eiszeitroute durch die Mecklenburgische Seenplatte und Schweiz.

Touren

  • Malchow - Malchin  
  • Malchin - Hansestadt Demmin 
  • Hansestadt Demmin - Klempenow 
  • Klempenow - Schwichtenberg

ErlebnisReich

  • Naturerlebnispark Mühlenhagen
  • Naturlehrpfad "Verchener Seeberge"
  • Findlingsgarten Hohen Mistorf
  • Müritzeum Waren
  • Findlingsgarten Schwichtenberg

Mehr Informationen