Hier, mitten in der Mecklenburgischen Schweiz, hat die letzte Eiszeit, die vor knapp 15.000 Jahren zu Ende ging, tüchtig gewirkt.

Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See

Im Herzen von Mecklenburg-Vorpommern befindet sich heute eines der schönsten Gebiete im Norddeutschen Raum - der Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See. Mit einer Ausdehnung von mehr als 61.000 ha schließt er 10 Naturschutzgebiete ein. Ein großer Teil dieses Naturparks ist Europäisches Vogelschutzgebiet. Kraniche und nordische Wildgänse rasten auf ihrem Zug imHerbst und Frühling zu Tausenden auf den Äckern.

Ein gut ausgeschildertes Wegenetz bietet Wanderern und Radfahrern viele Möglichkeiten den Naturpark zu erleben. Vom Pferderücken und Boot oder von den Beobachtungstürmen am Malchiner, Kummerower und Teterower See sind die Eindrücke noch faszinierender.

Kleine, ehemalige Gutsdörfer prägen das Landschaftsbild. Burg Schlitz, Basedow und Teschow gehören zu den meistbesuchten Schlössern der Region. Die sie umgebenden Parkanlagen bieten Beschaulichkeit und Ruhe. An den Hängen sprudeln klare Bäche hervor, die sich letztlich in der Peene vereinen. Reizvoll sind die Blicke von den Höhen bei Salem und Gorschendorf.

Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See
Wargentiner Straße 4, 17139 Basedow
Telefon 039957 2997-0, Fax -2997-20
info-msk@lung.mv-regierung.de
www.naturpark-mecklenburgische-schweiz.de

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Im Naturpark gibt es 60 Seen mit einer Gesamtfläche von 4.400 ha. Davon stehen 2.100 ha unter Naturschutz. Der gesamte Naturpark ist Europäisches Vogelschutzgebiet. Er erstreckt sich über Teile des Landkreises Müritz, Parchim und Güstrow.
 
Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide
Ziegenhorn 1, 19395 Plau am See, OT Karow
Telefon 038738 7390-0, Fax -7390-21
info-nsh@lung.mv-regierung.de
www.naturpark-nossentiner-schwinzer-heide.de